Krisen-Dialog-Zukunft

2022-04-05T10:02:33+02:00

Zentrale Fragestellung des Projekts „Krisen-Dialog-Zukunft“ war, wie sich kommunale Bürgerdialoge in Krisenzeiten gestalten und stärken lassen. Hierzu arbeitete ein Verbund aus TU Dresden, der Aktion Zivilcourage e.V., der FH Münster und der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung zu einer systematischen Wirkungs- und Evaluationsforschung zusammen. In einer Kombination aus Grundlagenforschung und Methodenanalyse wurden laufende Formate [...]

Lebensbegleitende Berufsberatung

2022-04-04T10:19:35+02:00

PROJEKT ICH - LEBENSBEGLEITENDE BERUFSBERATUNG (LBB) Mit dem Projekt "Lebensbegleitende Berufsberatung" baute die Bundesagentur für Arbeit (BA) ihr Angebot zur Berufsberatung vor dem und im Erwerbsleben aus. Die Maßnahme wurde von 2017-2018 an den drei Standorten Düsseldorf, Leipzig und Pirmasens pilothaft erprobt und vom infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH wissenschaftlich begleitet. Ziel [...]

Kooperationen in der Wirtschaft

2022-03-30T09:05:44+02:00

Tagelöhner in der Fleischindustrie? Illegale Arbeitskräfte am Bau? Die Vorstellung von Auftragsarbeit, die über Werkverträge erfüllt wird, ist oft von medial transportierten, negativen Einzelfällen geprägt. Dabei arbeiten Unternehmen in Deutschland seit jeher zusammen, um Produkte und Dienstleistungen zu erstellen - sei es durch die Zulieferung von Teilleistungen, Auslagerungen oder auch Formen der Leistungserbringung durch [...]

Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen – Fallstudien im Zwischenbericht zum Zweiten Kulturwirtschaftsbericht

2022-01-17T09:23:36+01:00

Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen - Fallstudien im Zwischenbericht zum Zweiten Kulturwirtschaftsbericht Der  Zwischenbericht zum Zweiten Kulturwirtschaftsbericht schreibt die Bestandsaufnahme aus dem Jahre 2008 (1. Kulturwirtschaftsbericht) fort und formuliert Handlungsempfehlungen zur Stärkung der sächsischen Kreativbranche. Im Auftrag des TRAWOS Institut der Hochschule Zittau/Görlitz / der Prognos AG, Berlin koordinierte ich die qualitative Erhebung [...]

Nach oben