Projektbeschreibung

Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen – Fallstudien im Zwischenbericht zum Zweiten Kulturwirtschaftsbericht

Der  Zwischenbericht zum Zweiten Kulturwirtschaftsbericht schreibt die Bestandsaufnahme aus dem Jahre 2008 (1. Kulturwirtschaftsbericht) fort und formuliert Handlungsempfehlungen zur Stärkung der sächsischen Kreativbranche.

Im Auftrag des TRAWOS Institut der Hochschule Zittau/Görlitz / der Prognos AG, Berlin koordinierte ich die qualitative Erhebung sowie die Erarbeitung von Fallstudien und Best-Practice-Beispielen.

Der Bericht wurde am 27.02.2018 durch das Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) veröffentlicht.

Mitwirkende: Carolin Karg (Projektleitung Prognos AG), Prof. Dr. Raj Kollmorgen (Projektleitung TRAWOS Institut), Dr. Julia Gabler, Tobias Schlüter, Katrin Treffkorn

Zeitraum: 05/2017 – 09/2017

>> Zweiter Kulturwirtschaftsbericht für den Freistaat Sachsen, Los 1: Zwischenbericht zur Kultur- und Kreativwirtschaft im Freistaat Sachsen